Vertrauen seit Generationen


Seit dem Jahre 1934 sind Ärzte der Familie Ganthaler in die medizinische Versorgung der Bevölkerung des Bregenzerwaldes und in die der - mittlerweile zahlreichen - Besucher aus Nah und Fern involviert.

 

Vieles hat sich seit dieser Zeit verändert und trotzdem besinnen wir uns auf unsere Tradition und die medizinische Verantwortung. Alt Bewährtes wird weitergeführt und Neuerungen stehen wir aufgeschlossen gegenüber.

 

Das abgebildete Foto entstand um 1950 und zeigt den im Jahre 1991 verstorbenen Medizinalrat Dr. med. Franz Ganthaler (zweiter von rechts, hintere Reihe) mit seiner Familie. Sein Sohn Franz Josef Ganthaler (zweiter von rechts, vordere Reihe) wurde am 01.10.1971 Gemeindearzt und übernahm die Arztpraxis im Bregenzerwald mit dem 01.01.1972.

 

Dessen Sohn wiederum promovierte in dritter Generation im Jahre 1997 zum Doktor der Gesamten Heilkunde und verstärkt seit dem Jahre 2000 nun den Familienbetrieb.

 

Im Jahre 2008 erfolgte nach einer offiziellen Ausschreibung die Nachfolge.

 

Über fast zwei Jahrzehnte betrieben Vater und Sohn eine harmonisch funktionierende Gemeinschaftspraxis, in der in bereits dritter Generation ein langjähriger Erfahrungsschatz vorhanden war.

 

Obermedizinalrat Dr.med.univ. Franz Josef Ganthaler ist am 21.06.2019 friedlich zu Hause - nach dem Empfang der heiligen Sterbesakramente - im Kreise der gesamten Familie verstorben. Auch wenn wir alle traurig sind, so sind wir doch erleichtert, dass ihm viel zusätzliches Leid erspart geblieben ist und er ein schönes langes und erfülltes Leben gehabt hat. Wir sind dankbar dafür, dass sie ihn in ihre Gebete mit einschließen und von seinen guten Taten erzählen. Behalten sie einen großen Mann in ihrer Erinnerung. Möge seine letzte Reise eine schöne gewesen sein. 

 

Wir werden versuchen sein Lebenswerk in seinem Sinne weiter zu führen.